Zebras

Die Zebras – die Großen unter den Kleinen Freunden

Unsere Hortgruppe besteht aus 15 Kindern. Nach der Schule kommen die Kinder in den Hort.

Um 13 Uhr essen wir gemeinsam Mittag und besprechen wichtige Tagespunkte und Anliegen.

Ab 14 Uhr beginnt unsere Hausaufgabenzeit, hier wird jedes Kind entsprechend seiner Fähigkeiten und Bedürfnisse unterstützt und gefördert.

Sind die Hausaufgaben geschafft, beginnt die Freizeit. Hier ist Raum für gemeinsame Spiele, ruhige Einzelbeschäftigung, Raum für Rückzug und Angebote.

So finden z. B. regelmäßig hundegestützte pädagogische Angebote und „Faires Raufen“ statt.

In all unserem Handeln als Erzieher/innen legen wir Wert auf die Förderung von Selbstständigkeit, Eigenverantwortlichkeit, Einfühlungsvermögen und sozialem Verhalten.

Unsere Hortkinder können sich im und ums Haus mehr oder weniger frei bewegen, eigene Spielräume entdecken und so selbst gewählte Spielgruppen bilden.

Wir freuen uns, wenn wir durch die Grundschulzeit hindurch miterleben können, wie die Kinder sich positiv entwickeln und zu eigenständigen Persönlichkeiten heranwachsen.

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>