Igel

Die Igel

Hallo, wir sind die Igel!

Wenn morgens um 8:30 Uhr die meisten von uns da sind, frühstücken wir unser gesundes Frühstück. Manchen von uns macht es Spaß, bei der Zubereitung zu helfen. Danach spielen wir gerne auf unserer Bewegungslandschaft oder mit den Puppen und Autos.
Um 9:30 Uhr machen wir einen Stuhlkreis, dort hören wir spannende Geschichten, singen schöne Lieder und spielen lustige Spiele. Um 10:00 Uhr gehen wir immer spazieren und besuchen einen Spielplatz in der Nähe, den See oder den interkulturellen Garten. Wir lieben es, bei (fast) jedem Wetter draußen zu sein, deswegen ist es wichtig, dass wir immer passende Gummistiefel im Kindergarten haben.
Um 11:00 Uhr gibt es Mittagessen und danach, um 12 Uhr, kuscheln wir uns alle in unsere kleinen Nestchen und machen einen Mittagsschlaf.
Nach dem Schlafen sind wir noch mal ein bisschen hungrig und es gibt einen kleinen Snack. Dann haben wir wieder Kraft zum Spielen. Das machen wir in unserer Gruppe oder auf dem Spielplatz in unserem Garten.

So sieht also ein Igeltag aus!

Aktuelles:

Bei den eisigen Temperaturen haben wir beschlossen, eine Reise an den Südpol zu den Pinguinen zu unternehmen. Neben einem Lied von Fridolin dem Pinguin, einer Bilderbuchbetrachtung, sind wir in einer Bewegungsgeschichte in die Rolle eines Pinguins geschlüpft, haben Pinguine gestaltet und mit Fingerfarben eine winterliche Landschaft mit Eis und Schnee gemalt. Ganz nebenbei haben die Kinder gelernt, welche Kleidungsstücke sie anziehen sollten, um draußen nicht zu frieren. Zurück vom Südpol freuen wir uns auf eine spannende Frühlingszeit.

Igelige Grüße

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.